IMG_1580.JPG
IMG_1600.JPG
IMG_1629.JPG
IMG_1688.JPG
LandeszeltlagerLandeszeltlager

Jugendrotkreuz auf Landeszeltlager in Kirchheim

24 Jugendrotkreuzler (Kids und Gruppenleiter) aus dem Kreis Offenbach nahmen am diesjährigen Landeszeltlager teil. Nachdem am Donnerstagmorgen alle Zelte und das Gepäck verstaut waren, ging die Fahrt nach Kirchheim im Kreis Hersfeld-Rotenburg los. Dort angekommen, hieß es erstmal anpacken und Zelte sowie Feldbetten aufbauen – eine schweißtreibende Angelegenheit. Am Nachmittag gab es einen Parcour mit 22 Spielen, der nach Belieben bespielt werden konnte. Dabei sorgte ein heftiger Gewitterschauer für eine Unterbrechung und etwas Abkühlung. Am Abend durften sich alle Kreisverbände vorstellen, bevor das Zeltlager offiziell durch die Landesleitung und dem stellvertretenden Bundesleiter eröffnet wurde. Die beiden folgenden Vormittage waren angefüllt mit verschiedenen Workshops (z.B. Quidditch, Notfalldarstellung, Rettungshundestaffel, Knetseife, Fotografieren, Pilzexkursion und vieles mehr). Auch unser stellv. Bundesleiter Erik Heeren beteiligte sich mit einem Workshop zum Thema Menschlichkeit als offizielle Außenstelle des gleichzeitig in Nürnberg stattfindenden Jugendforums. Die Nachmittage standen zur freien Verfügung und wurden zum Schwimmen im See, einem Völkerballturnier oder einfach zum Relaxen genutzt. Abends gab es Karaoke und Disco. Auch das abendliche Lagerfeuer mit Stockbrot fehlte nicht. Am Sonntag war leider schon wieder alles vorbei und nach dem Abbau traten wir die Heimreise an. Am frühen Nachmittag waren alle müde, aber glücklich wieder zuhause. Ein ganz großes Dankeschön gilt allen, die diese wunderbare Zeit ermöglicht haben.

zum Anfang