Kleiderkammer_-_Team.JPG
KleiderkammerKleiderkammer

Sie befinden sich hier:

  1. Über Uns
  2. Soziale Dienste
  3. Kleiderkammer

Was sind Kleiderkammern?

Die rund 1.128 Kleiderkammern des DRK versorgen insgesamt rund 2,3 Millionen Menschen bundesweit mit gut erhaltener Kleidung, Schuhen, etc. Pro Jahr werden ca. 18 Millionen Kleidungsstücke an Bedürftige kostenlos abgegeben. Das Rote Kreuz verwendet hierzu Kleiderspenden der Bevölkerung.

Der Ortsverein Langen betreibt in den Räumlichkeiten des DRK-Zentrums in der Ohmstraße 8 eine Kleiderkammer. Wir sammeln gut erhaltene Kleiderspenden aus der Bevölkerung. Wir sichten, sortieren und bewahren diese Spenden auf, damit wir Ihre Spende an bedürftige Personen kostenfrei ausgeben können.
Kleidung erhält jeder Mensch, der nicht sesshaft, aufgrund finazieller Not bedürftig ist oder sich durch andere Umstände in akuter Not befindet.

Wer erhält Hilfe vom Roten Kreuz?

  • Nichtsesshafte

  • Bedürftige Menschen

  • Menschen in akuten Notlagen

 

Was kann man in den Kleiderkammern bekommen?
Was können Sie spenden?

  • Bekleidung für Damen, Herren und Kinder

  • Schuhe

  • Unterwäsche, Strümpfe

  • Bettwäsche, Tischwäsche, Federbetten und Decken

  • Hausrat

  • Spielsachen

 

Unsere Öffnungszeiten:

Kleiderannahme:    Dienstag 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Kleiderausgabe:     Dienstag 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Kontakt sozialarbeit(at)drk-langen.de